Fotos und Presseerklärung zur Demo heute.

Vielen Lieben Dank an alle, die heute mit und für uns für den Erhalt unseres Platzes demonstriert haben.
Hier findet Ihr einige Fotos und unsere Presseerklärung zur Demo.

 

Pressemitteilung

 Erfolgreiche Demonstration am Samstag, dem 14.06.2014 in Hamburg:

 

„Die Stadt gehört allen – Wagenplatz Borribles bleibt!“

 

Heute, am 14.06.2014 fand eine kraftvolle Demonstration unter dem Motto: „Die Stadt gehört allen – Wagenplatz Borribles bleibt!“ mit 500 Personen und einem Konvoi aus 15 LKWs statt. Sie begann um 14:30 vor der Roten Flora und endete vor dem Bezirksamt Nord.

Die Demonstration war geprägt von der Teilnahme eines breiten Spektrums, dass von „Nordnetz“ und der Kleingarteninitiative „Eden für Jeden“ über „SOS St.Pauli“ und „Kampagne Raumnahme“ bis zu verschiedenen Wagenplätzen und der Roten Flora reichte. Es kam Rande zu verschiedenen kreativen Aktionen.

Die Auftaktkundgebung fand vor der Roten Flora statt. Es gab verschiedenste Redebeiträge, u.A. von den Wagenplätzen Borribles und Zomia, der Initiative Esso-Häuser und der Roten Flora.
Bei der Zwischenkundgebung vor dem Bezirksamt Eimsbüttel sprachen der Wagenplatz Henriette und die Kampagne Raumnahme.
Der Abschluss war eine Kundgebung vor dem Bezirksamt Nord, wo der Wagenplatz Borribles noch einmal auf seine Situation hinwies.

Der Wagenplatz ist bedroht von einem weiteren Bauvorhaben im Bezirk Nord. Dort soll ein weiteres Prestigeobjekt entstehen, das sogenannte Pergolenviertel. Dafür soll der Platz ohne Angebot eines adäquaten Ersatzgeländes weichen. Der Bezirk Nord hat bisher Vorschläge für Ersatzflächen seitens der BewohnerInnen ignoriert.

Die Demonstration hat die Forderung nach einem solchen Gelände unterstrichen.

 

Über den Wagenplatz Borribles:
Der Wagenplatz Borribles besteht als alternatives Wohnprojekt seit 1995 und befindet sich zwischen der S-Bahnstation Rübenkamp und der City Nord.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Borribles

Hebebrandstraße 2a

22297 Hamburg

Tel.:  01575 / 4241250

e-mail: presse-borribles@web.de

http://borribles.blogsport.eu